17.06.2015 in Jusos in Aktion von Jusos Rhein-Neckar

Nazis aus Sinsheim weggetrommelt

 

Am vergangenen Samstag rief die NPD zur Kundgebung „Asylflut stoppen“. Unter dem Motto „Sinsheim ist bunt, nicht braun“ haben am Samstag gut 300 engagierte Sinsheimer in der Allee und bei der Musikschulbühne friedlich und lautstark gekontert.

 

26.02.2014 in Jusos in Aktion von Jusos Rhein-Neckar

Jahreshauptversammlung der Jusos Rhein-Neckar

 

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 21. Februar 2014 in Edingen-Neckarhausen haben wir unseren neuen Kreisvorstand gewählt. Neben dem neuen Vorsitzenden Paul Sander wurden André Pereira, Christian Trapp und Jana Ihrig als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Caroline Hannak wurde als Geschäftsführerin gewählt, neue  Medienbeauftragte ist Anaick Geißel, Marina Höfner wurde zur Neumitgliederbeauftragten gewählt.

 

06.01.2010 in Jusos in Aktion von Jusos Rhein-Neckar

Argumente neu erschienen

 

„Quo vadis SPD?“ ist die Frage, die zurzeit viele beschäftigt und der auch im neuen Argumente-Heft nachgegangen wird.

Nach der Bundestagswahl und dem Parteitag in Dresden haben sich viele unterschiedliche Persönlichkeiten mit der Situation und der Zukunft der SPD beschäftigt.

So sind von Andrea Nahles über Daniel Gardemin und Heiko Geiling bis zu Daniel Friedrich Sturm viele unterschiedliche AutorInnen auch in diesem Heft vertreten.

 

05.11.2009 in Jusos in Aktion von Jusos Rhein-Neckar

Ergebnisse des Workshops „Verhandlungsstrategien“ während des Epfenbachseminars II/2009

 

Max Weber zufolge bedeutet Macht jede Chance, innerhalb einer sozialen Beziehung den eigenen Willen auch gegen Widerstreben durchzusetzen, gleichviel worauf diese Chance beruht. Üblicherweise ist sie ein ungleich verteiltes Geschenk, was sich auch auf den Ausgang von Verhandlungen auswirkt.

 

28.08.2009 in Jusos in Aktion von Jusos Rhein-Neckar

„Nazis aus dem Takt bringen“-Abschlusskonzert in Berlin

 

Nazis aus dem Takt bringen: Großes Abschlusskonzert am 6.September in Berlin. „Nazis aus dem Takt bringen“ ist ein Riesenerfolg. Mehr als 300 Bands haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Zehn wurden von einer hochkarätigen Jury ausgewählt und stellten sich dem Voting auf Myspace. Gewonnen haben: Cosma aus Berlin, HeMaTom aus Colditz und Empty Guns aus Leipzig- Ihr könnt sie live sehen. Am 6. September in der „Alten Försterei“, dem Stadion von Union Berlin.

 

Jusos in der SPD

 

SPD-Mitglied werden

 

Facebook

 

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von info.websozis.de