08.05.2014 in Ankündigungen

Spielplatzralley

 

Mit dem Fahrrad begeben sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Schriesheim am kommenden Samstag, 10. Mai auf Tour durch Schriesheim. Station werden sie auf fünf Spielplätzen der Stadt machen. Dort wollen sie zunächst ein Bild vom Zustand der Spielstätte erhalten und anschließend mit interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch über die Kommunalpolitik allgemein und die Sorgen vor Ort im Speziellen treten.

Eine sportliche Note verleiht der Radtour die Idee von Jusomitglied Christian Baier. Die SPD- Jugendorganisation wird an allen Haltepunkten kleine Wettbewerbe für die Teilnehmer vorbereiten, um den „Spaßfaktor“ hochzuhalten. Am Ende winkt der oder dem Erfolgreichsten ein kleiner Preis.

Die Radtour der SPD startet um 11 Uhr auf dem Spielplatz in der Mozartstraße. Die weiteren Stationen sind die Spielplätze im Wohngebiet „Fensenbäume“ (südlich, ca. 11.45 Uhr), in der  St.- Wolfgang- Straße (12.30 Uhr), im Baugebiet „Nord“ (13 Uhr) und zum Abschluss in der Steinachstraße am Festplatz.

 

03.05.2014 in Ankündigungen

SSDTN am 04.05

 

S chriese S ucht D en T unnel-N amen.
Die JUSOS Schriesheim - Dossenheim möchten euch - die Einwohner unserer Stadt - über den Namen des Tunnel, der durch den Branich führt, abstimmen lassen.
Hierzu werden wir am 04.05 in der Leutershäuser Straße (Brücke Tunneleingang) eine Umfrage durchführen!
Kommt vorbei!

 

15.09.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Einladung zur Veranstaltung "World Wide Web - Candidate Check" am 23.09.2012

 

Liebe Jusos,

im Bundestagswahlkreis Bruchsal-Schwetzingen bewerben sich mit Daniel Born (Oberhausen-Rheinhausen) und Werner Henn (Baden-Baden) zwei Kandidaten um die Bundestagsnominierung. Zusammen mit den Jusos Karlsruhe-Land wollen wir euch herzlich zu einer weiteren Vorstellungsrunde einladen.

 

07.03.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Aufruf des Bündnis für Toleranz Sinsheim.

 

Für den 10. März 2012 um 15 Uhr ruft die Neonazi-Gruppierung "Freie Nationalisten Kraichgau" zu einer so genannten Mahnwache in Sinsheim auf.
Auf der Rednerliste der Kundgebung, die von einem NPD-Funktionär angemeldet wurde, steht neben dem NPD-Bundesvorsitzenden Holger Apfel weitere rechte Polit-"Prominenz".

Die "Mahnwache" soll sich nach den Jahren 2009 in Mauer sowie 2010 und 2011 in Sinsheim fest etablieren. Zusätzlich gab es in den Jahren 2010 und 2011 Demos der Rechtsextremisten in Sinsheim-Hoffenheim und eine weitere Kundgebung zum 01. Mai in Sinsheim. Dazu Übergriffe von Rechtsextremisten gegenüber Andersdenkenden.

In einem breiten Bündnis stellen wir uns der menschenverachtenden und rassistischen Ideologie der Freien Nationalisten Kraichgau und der NPD geschlossen entgegen.

 

29.01.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Podiumsdiskussion "Ausbildung – Start ins Berufsleben?!“

 

Die Jusos Rhein-Neckar, sowie die AfA Rhein-Neckar laden alle Interessierten herzlich zur Podiumsdiskussion "Ausbildung – Start ins Berufsleben?!“ ein.

 

Jusos in der SPD

 

SPD-Mitglied werden

 

Facebook

 

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von info.websozis.de