08.05.2014 in Ankündigungen

Spielplatzralley

 

Mit dem Fahrrad begeben sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Schriesheim am kommenden Samstag, 10. Mai auf Tour durch Schriesheim. Station werden sie auf fünf Spielplätzen der Stadt machen. Dort wollen sie zunächst ein Bild vom Zustand der Spielstätte erhalten und anschließend mit interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch über die Kommunalpolitik allgemein und die Sorgen vor Ort im Speziellen treten.

Eine sportliche Note verleiht der Radtour die Idee von Jusomitglied Christian Baier. Die SPD- Jugendorganisation wird an allen Haltepunkten kleine Wettbewerbe für die Teilnehmer vorbereiten, um den „Spaßfaktor“ hochzuhalten. Am Ende winkt der oder dem Erfolgreichsten ein kleiner Preis.

Die Radtour der SPD startet um 11 Uhr auf dem Spielplatz in der Mozartstraße. Die weiteren Stationen sind die Spielplätze im Wohngebiet „Fensenbäume“ (südlich, ca. 11.45 Uhr), in der  St.- Wolfgang- Straße (12.30 Uhr), im Baugebiet „Nord“ (13 Uhr) und zum Abschluss in der Steinachstraße am Festplatz.

 

03.05.2014 in Ankündigungen

SSDTN am 04.05

 

S chriese S ucht D en T unnel-N amen.
Die JUSOS Schriesheim - Dossenheim möchten euch - die Einwohner unserer Stadt - über den Namen des Tunnel, der durch den Branich führt, abstimmen lassen.
Hierzu werden wir am 04.05 in der Leutershäuser Straße (Brücke Tunneleingang) eine Umfrage durchführen!
Kommt vorbei!

 

15.09.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Einladung zur Veranstaltung "World Wide Web - Candidate Check" am 23.09.2012

 

Liebe Jusos,

im Bundestagswahlkreis Bruchsal-Schwetzingen bewerben sich mit Daniel Born (Oberhausen-Rheinhausen) und Werner Henn (Baden-Baden) zwei Kandidaten um die Bundestagsnominierung. Zusammen mit den Jusos Karlsruhe-Land wollen wir euch herzlich zu einer weiteren Vorstellungsrunde einladen.

 

07.03.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Aufruf des Bündnis für Toleranz Sinsheim.

 

Für den 10. März 2012 um 15 Uhr ruft die Neonazi-Gruppierung "Freie Nationalisten Kraichgau" zu einer so genannten Mahnwache in Sinsheim auf.
Auf der Rednerliste der Kundgebung, die von einem NPD-Funktionär angemeldet wurde, steht neben dem NPD-Bundesvorsitzenden Holger Apfel weitere rechte Polit-"Prominenz".

Die "Mahnwache" soll sich nach den Jahren 2009 in Mauer sowie 2010 und 2011 in Sinsheim fest etablieren. Zusätzlich gab es in den Jahren 2010 und 2011 Demos der Rechtsextremisten in Sinsheim-Hoffenheim und eine weitere Kundgebung zum 01. Mai in Sinsheim. Dazu Übergriffe von Rechtsextremisten gegenüber Andersdenkenden.

In einem breiten Bündnis stellen wir uns der menschenverachtenden und rassistischen Ideologie der Freien Nationalisten Kraichgau und der NPD geschlossen entgegen.

 

29.01.2012 in Ankündigungen von Jusos Rhein-Neckar

Podiumsdiskussion "Ausbildung – Start ins Berufsleben?!“

 

Die Jusos Rhein-Neckar, sowie die AfA Rhein-Neckar laden alle Interessierten herzlich zur Podiumsdiskussion "Ausbildung – Start ins Berufsleben?!“ ein.

 

Jusos in der SPD

 

SPD-Mitglied werden

 

Facebook

 

Newsticker

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von info.websozis.de