Jusos Rhein Neckar wünschen guten Start in das neue Schuljahr

Pressemitteilungen

Die Jusos wünschen einen guten Start ins neue Schul- und Ausbildungsjahr.  Gute Bildung darf nicht von der sozialen Herkunft abhängen.

 

Nach dem am 1. September das neue Ausbildungsjahr gestartet ist, beginnt am kommenden Montag das neue Schuljahr in Baden-Württemberg. 

Daher möchten wir Jusos nochmals an einige Punkte erinnern, die uns bildungspolitisch am Herzen liegen.

"Aufstiegs- und Bildungschancen sind in unserer Gesellschaft ungleich verteilt", so Paul Sander Vorsitzender der Jusos Rhein Neckar, "daher müssen Barrieren, die Bildung verhindern weiterhin konsequent abgebaut werden."

Die Jusos forcieren  unter anderem einen weiteren Ausbau von Ganztagesschulen sowie der Bereitstellung von zusätzlichen Stunden, welche die Schulen für individuelle Förderung verwenden können.

Zu einer guten und gerechten Bildung gehört auch, dass der Zugang zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ausgebaut wird. Dazu muss der Zugang zu Beruflichen Gymnasien, Techniker- und Meisterschulen ausgebaut werden! Ebenfalls bedarf es einer ausreichenden Anzahl von Masterplätzen für Studierende.

Wir begrüßen, dass die Landesregierung den Abbau von Bildungsbarrieren vorantreibt. Die Jusos  sind zuversichtlich, dass dieser seit 2011 eingeschlagene Weg konsequent weitergegangen wird. 

 

Ein besonderes Anliegen der Jusos Rhein Neckar ist die Integration von geflüchteten Menschen in unsere Schulen. Gerade für diese jungen Menschen, die vor Krieg, Hunger und Verfolgung geflohen sind, ist es besonders wichtig, dass ihnen gute Bildung zu Teil wird und sie die deutsche Sprache lernen. Dies sollte in öffentlichen Schulen geschehen - auch um zu zeigen, dass die Geflüchteten ein Teil unserer Gesellschaft sind und dass sie hier willkommen sind.

 

 

Homepage Jusos Rhein-Neckar

 

Jusos in der SPD

 

SPD-Mitglied werden

 

Facebook

 

Newsticker

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

25.06.2020 08:46 Europa solidarisch voranbringen
In wenigen Tagen übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – in einer Zeit, die für Europa richtungsweisend sein dürfte, und zwar vor allem in den Fragen: Wie bewältigen wir diese aktuelle Krise? Wie gehen wir aus ihr hervor? Und was bedeutet das für den Zusammenhalt in Europa? Für uns heißt das: Große Aufgaben, aber mindestens auch ebenso

25.06.2020 06:44 Solidarpakt für Kommunen – Wir stärken Kommunen
Unsere Heimat, das sind unsere Städte und Gemeinden. Doch die Corona-Pandemie reißt gewaltige Löcher in ihre Kassen. Wir spannen jetzt einen Rettungsschirm, damit die Kommunen die Zukunft gestalten können. Mit Investitionen in gute Schulen und Kitas, Altenpflege, Feuerwehr, Busverbindungen und Schwimmbäder. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den von der SPD hart erkämpften Solidarpakt Kommunen beschlossen.

Ein Service von info.websozis.de